Gesund und fit im Alter: Ernährungstipps für Senioren

Es ist nie zu spät, auf deine Ernährung zu achten und gesunde Gewohnheiten zu entwickeln. Wir geben dir 5 Tipps.

gemeinsam essen

Das Älterwerden kann eine wunderbare Zeit im Leben sein, in der du die Früchte deiner Lebenserfahrung erntest und das Leben in vollen Zügen genießt. Damit du dich in deinem Körper weiterhin wohlfühlst und gesund bleibst, ist die richtige Ernährung entscheidend. In diesem Artikel teile ich einige nützliche Ernährungstipps für Seniorinnen und empfehle dabei Produkte von Lebensmittel- und Nahrungsergänzungsmittelherstellern, die dir dabei helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Tipp 1: Vielfalt auf dem Teller

Eine ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel zu einem gesunden Lebensstil. Stelle sicher, dass du eine Vielzahl von Lebensmitteln isst, um alle notwendigen Nährstoffe aufzunehmen. Das bedeutet:

  • Frisches Obst und Gemüse: Versuche, fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag zu essen. Diese liefern wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe, die deinen Körper unterstützen.
  • Vollkornprodukte: Wähle Vollkornbrot, -nudeln und -reis, um deinen Bedarf an Ballaststoffen zu decken und die Verdauung zu fördern.
  • Mageres Eiweiß: Fisch, Hühnchen, mageres Fleisch, Eier und Hülsenfrüchte sind ausgezeichnete Proteinquellen.
  • Gesunde Fette: Bevorzuge ungesättigte Fette wie Olivenöl und Nüsse gegenüber gesättigten Fetten.

In diesem Buch findest du vielleicht die eine oder andere Kochinspiration für ausgewogene und feinschmeckende Gerichte:

Tipp 2: Hydratation nicht vergessen

Trinke ausreichend Wasser, um deinen Körper hydratisiert zu halten. Dein Durstgefühl lässt oft im Alter nach, also denke daran, regelmäßig zu trinken. Du kannst auch Kräutertees oder Wasser mit einem Spritzer Zitrone genießen, um Abwechslung zu schaffen.

Kleine Hilfe: Immer und überall eine volle Trinkfleische dabeihaben – das hindert dich am Vergessen.

Tipp 3: Portionskontrolle

Da der Stoffwechsel im Alter abnimmt, ist es wichtig, die Portionsgrößen zu kontrollieren, um Überernährung zu vermeiden. Verwende kleinere Teller, um dir zu helfen, die Portionen zu reduzieren.

Tipp 4: Nahrungsergänzungsmittel

Manchmal ist es schwierig, alle notwendigen Nährstoffe aus der Ernährung allein zu bekommen. Hier können Nahrungsergänzungsmittel hilfreich sein. Beachte jedoch, dass nicht alle Nahrungsergänzungsmittel gleich sind. Es ist ratsam, hochwertige Produkte von vertrauenswürdigen Herstellern zu wählen.

Hier sind einige Nahrungsergänzungsmittel, die deiner Gesundheit zugutekommen können:

Vitamin C: Dieses Vitamin ist wichtig für starke Knochen und Zähne. Es schützt Zellen vor Schäden, wird für die Wundheilung benötigt und beugt Gelenkschmerzen und Infektionen vor.

Sale
Pure Vitamin C 1000 gepuffert 90 Kapseln
  • FUTURO
  • ENCAPSULATIONS
  • Vitamin
  • Schaumbad
  • Pflege

Magnesium: Dient der Kommunikation zwischen den Nerven- und Muskelzellen und stärkt die Muskulatur. Außerdem hilft Magnesium bei der Erhaltung gesunder Knochen und Zähne und ist gut fürs Herz.

edubily nutrition® Magnesium Komplex Pulver Mit Magnesiumglycinat, Citrat & -Carbonat, Magnesium Komplex ohne Magnesiumstearat, Mit Vitamin B6, Vegan (300 g Pulver) (Neutral)
  • MAGNESIUM-KOMPLEX: Magnesium Pulver mit einem speziell optimierten 2:1:1-Komplex aus Magnesiumbisglycinat, Trimagnesiumdicitrat & Magnesiumcarbonat. Mit Vitamin B6 für eine verbesserte Magnesiumaufnahme.
  • HOHE BIOVERFÜGBARKEIT: Durch die Verwendung von 3 Magnesiumverbindungen, die vom Körper unterschiedlich aufgenommen werden. Dadurch wird eine optimierte Dosierung möglich.
  • 100 % REIN: Magnesium Komplex ohne Magnesiumstearat oder Titandioxid. Fei von Gluten, Laktose & Fruktose.
  • DEUTSCHE QUALITÄT: edubily nutrition Magnesium Komplex Pulver werden in Deutschland abgefüllt & verarbeitet.
  • HOHE PRODUKTSICHERHEIT: Jede Charge unseres Magnesium Pulvers wird in einem unabhängigen Labor auf Schwermetalle untersucht. 


Omega-3-Fettsäuren: Unterstützen die Herzgesundheit und können Entzündungen reduzieren. Hier empfehlen wir dir die verlässlichen Produkte von NORSAN.

Multivitamine: Decken allgemeine Nährstoffbedürfnisse ab.

*Multivitamine

Tipp 5: Genieße Essen in Gesellschaft

Essen macht in Gesellschaft mehr Spaß. Treffe dich mit Freunden oder Familie, um Mahlzeiten gemeinsam einzunehmen. Das fördert nicht nur die sozialen Bindungen, sondern kann auch den Appetit anregen.


Ähnliche Artikel